Kategorien
Finanzen

7 Businesstipps von Stars aus dem Showbusiness

Heute habe ich über zwei Vertreterinnen des schönen Geschlechts recherchiert – Jennifer Lopez und Lindsay Lohan. Sie haben Unterschiedliches erreicht. Andererseits haben sie viel gemeinsam. Sie werden verehrt und auch kritisiert. Allerdings zeigen uns nicht immer die farbenfrohen Umschläge der Magazine, dass viele Leute aus den Schlagzeilen auch erfolgreiche Geschäftsleute sind, von denen wir viel lernen können.

  1. Beide Frauen haben den Wunsch, im Leben etwas mehr zu erreichen. Sie sind nicht nur in der Filmindustrie aktiv, sondern arbeiten auch in der Musikindustrie. Über das Rampenlicht hinaus sind sie in der Geschäftswelt aktiv.
  1. Jennifer Lopez arbeitet ständig – sie singt und spielt in Filmen. Ihr Gehalt reicht für einen hohen Lebensstandard aus. Trotz der Tatsache, dass sie in der Welt des Showbusiness tätig ist, arbeitet sie an der Entwicklung ihrer Geschäfte und Investitionen. Sie könnte sich abends sicherlich entspannen, sie tut es nicht, sie arbeitet.
  1. Stars haben Ziele, die sie anstreben. Sie setzen verschiedene Projekte um. Manchmal sind ihre Interessen ähnlich – wie die Schaffung neuer Outfits oder die Kosmetikindustrie. Sie haben auch ihre eigenen ausgewählten Tätigkeitsbereiche. Lindsay hat den Lohan Nightclub in Athen, Griechenland, der sich bisher großer Beliebtheit erfreut.
  1. Es kommt vor, dass sie in den Medien kritisiert werden. Es kommt vor, dass nicht jedes Unternehmen erfolgreich ist. Sie arbeiten trotz Misserfolgs weiter. Das Scheitern hält sie nicht auf. Eine Sache klappt nicht, sie fangen mit etwas anderem an. Lindsay hatte eine Modelinie 6126, ihre Zusammenarbeit mit dem Modehaus Ungaro endete sehr bald. Ihre Website mit kostenpflichtigem Premium-Zugang funktioniert nicht. Trotzdem hat sie noch den Nachtclub in Athen, sie hat einen Selbstbräuner auf den Markt gebracht. Sie probiert neue Dinge. Jennifer hatte auch eine harte Zeit in ihrer Karriere. Sie gab nicht auf.
  1. Sie können mit Geschäftsleuten zusammenarbeiten. Jennifer investierte 2019 Geld in das Sarva Indian-Start-up. Lohan eröffnete in Zusammenarbeit mit dem Geschäftsmann Dennis Papageorgiou einen Nachtclub in Athen. Das Ergebnis der Zusammenarbeit mit Lorit Simon ist Sevin Nyne – der Selbstbräuner.
  1. Sie sind vielseitig. Jennifer hat eine beeindruckende Liste von Filmen und Alben und mehr als 20 Düfte für ihre Parfumlinie herausgebracht. Sie hat ein Modelabel und investiert in Immobilien.
  1. Die Geschäfte der beiden Frauen befinden sich Hunderte von Kilometern von ihrem Wohnort entfernt. Dies erfordert Fähigkeiten Geschäfte zu entwickeln, die sie kontrollieren und nicht das die Geschäfte sie kontrollieren.

Wie kann man von den Erfahrungen beider Damen lernen?

  1. Teile Deine Freizeit zwischen Entspannung  und Weiterbildung bzw. Entwicklung Deiner Fähigkeiten.
  1. Sei offen für Möglichkeiten, die sich Dir zeigen und sich anbieten.
  1. Schaffe Dir eine zusätzliche Einnahmequelle – fange an mit dem an, was Du glaubst, was Du gerne tust.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.