Kategorien
Entwicklung

Wie kannst Du die Entwicklung Deines eigenen Geschäfts nach Feierabend mit der Kinderbetreuung verbinden?

Vollzeiteltern, drei kleine Kinder zu Hause und die Entwicklung Deines eigenen Geschäfts – kann das in Einklang gebracht werden? Wann findest Du Zeit für Dein Unternehmen? Was ist mit Kindern, wenn Du am Wochenende und nach der Arbeit noch für das eigene Geschäft arbeiten musst, wann ist dann die Zeit um mit Kindern etwas zu unternehmen?

Jeder berufstätige Elternteil, der seine Fähigkeiten entwickeln und nach den Regelarbeitsstunden ein Unternehmen aufbauen möchte, stellt sich diese Fragen. Das Dilemma ist groß. Kinder wachsen sehr schnell und es ist schade, diese wertvolle Zeit mit ihnen aufzugeben. Die Frage ist, ob es notwendig ist, das Zusammensein mit den Kindern aufzugeben.

Mein Mann hat am Freitag einen Anruf bekommen. Ein alter, gebrauchter Ausziehkorb für die Küche, der zum Verkauf angeboten war, gefiel einer Dame. Sie gab die Abmessungen des Schranks an, wir haben schnell gemessen, ob es passt. Mein Mann fährt gern mit dem Auto, und der von ihr angegebene Platz schien nicht weit entfernt zu sein. Er erklärte, dass er den Korb vorbeibringen würde. Die Kundin wollte den Preis ein wenig senken, wir stimmten einem Rabatt zu. Wir benötigen diesen Korb nicht mehr und er nimmt nur Platz in der Garage weg, und für sie könnte er noch nützlich sein.

Abends schaute ich auf die Karte. Die Stadt, in der die Kundin wohnt, war jedoch ziemlich weit von uns entfernt. Es ist schade, nur einfach zu fahren. Ich habe gesehen, dass ihr Haus in der Nähe einer Stadt liegt, die für ihren Namen bekannt ist. „Vielleicht gibt es etwas Interessantes zu sehen?“, dachte ich.

Am Morgen überprüfte ich, was die Kleinstadt zu bieten hat. Es stellte sich heraus, dass es dort eine Burg gibt, die für Besucher geöffnet ist. Mein Mann und ich haben uns die Bilder angesehen. Der Tag versprach warm und sonnig zu werden, zumindest für einen Wintertag. Wir beschlossen, einen Familienausflug mit den Kindern zu machen.

Wir fuhren ungefähr eine Stunde. Zuerst übergaben wir Frau Jozefa den Korb und dann fuhren wir weiter zur Burg.

Schöner Ort, das Schloss war auf dem Hügel über den Bäumen bereits sichtbar. Die Sonne schien. Die Kinder erkunden gern neue Orte, die Jüngsten schlief im Auto, deshalb zögerte sie beim Aussteigen, musste in die Arme genommen werden. Aber im Schlosspark lief sie bereits auf einer gepflasterten Straße. Sie wollte uns die Hand nicht geben und genoss den Freiraum zum Laufen.

Die geführte Besichtigungstour dauerte ungefähr eine Stunde. Wir haben viele interessante Geschichten aus der Vergangenheit gelernt. Die Ältesten hörten zu, der Kleinen mussten wir nachlaufen und über die Treppen hinaufgetragen werden.

Nachdem wir das Schloss besucht hatten, gingen wir zum Mittagessen in die Stadt. Es ging natürlich nicht ohne Dessert. Im Restaurant gab es eine Kinderecke. Wir waren froh, dass die Jüngste was zu tun hatte. Die Geschwister spielten auch eine Weile mit ihr. Die Spielzeuge waren interessant, weil dies andere waren als zuhause.

Nach dem Mittagessen kehrten wir zu Frau Jozefa zurück, wo der Schreiner den Korb einpasste. Wir haben das Geld bekommen. Frau Jozefa bat um einen weiteren Rabatt. Der Schreiner muss den Korb an ihre Möbel anpassen, so dass sie zusätzlich zum Preis des Korbs für seine Arbeit bezahlen muss. Wir erhielten hausgemachten Himbeersaft, eingelegte Gurken und Tomatensauce von Frau Jozefa. Die Kinder rannten durch ihren Garten. Der Tochter gefielen die Skulpturen zwischen Pflanzen.

Wir packten die Gläser ein und kehrten mit vollem Gepäck nach Hause zurück.

Am Ende des Tages waren die Kinder sehr zufrieden mit dem gemeinsamen Ausflug. Wir haben ein neues Stück Landschaft erkundet und sind mit Geld in der Brieftasche heimgekommen.

Für Frau Jozefa war dieser Tag ebenfalls erfolgreich. Sie hat sofort ihren gesuchten Korb zum gewünschten Gesamtpreis erhalten, der Schreiner passt ihren Korb an die Küchenschränke an. Sie hat uns für den Sommer eingeladen. Wir haben neue Bekanntschaft. Win-Win * für beide Seiten.

*) Win-Win – englische Bezeichnung für eine Transaktion, bei der zwei Parteien profitieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.