Kategorien
Entwicklung

Wie kannst Du überprüfen, ob Du am richtigen Ort bist?

In einigen Organisationen wird erklärt, dass nur, weil Du jetzt keine Ergebnisse hast, dies nicht bedeutet, dass das System schlecht ist, aber Deine Arbeit nicht ausreicht. Dieser Ansatz legt nahe, dass Du trotz des Mangels an Effekten weitermachen sollst. Am Ende werden sich die Ergebnisse von selbst einstellen.

Dieser Ansatz stärkt einen Menschen nicht. Gibt dem System Kraft. Es ignoriert die Tatsache, dass es nicht ausreicht, viel zu tun, um effektiv zu sein. Man sollte auch authentisch in der Aktion sein. Simon Sinek schrieb: „Authentizität entsteht, wenn das, was wir sagen und tun, mit dem übereinstimmt, was wir glauben. Nur wenn wir authentisch sind, können wir auf einem Gebiet unserer Wahl dauerhaften Erfolg erzielen.“

An unsere Werte glauben wir. Wenn unsere Wertigkeiten nicht mit den Werten des Systems übereinstimmen, in dem sie betrieben werden, hilft es nicht, nur den Arbeitsaufwand zu erhöhen. Selbst wenn sich ein positiver Effekt einstellt, wird er nicht dauerhaft sein. Sich nur auf strategische Ziele und Pläne zu beziehen, reicht nicht aus. Denn was einen Menschen zum Handeln antreibt, ist das, was für den Einzelnen wertvoll ist und Aufmerksamkeit verdient.

  1. Ergreifst Du Maßnahmen für eine lange Zeit und Du siehst immer noch keinen Effekt?
  2. Du hast gute Ergebnisse, aber jeden Tag weniger Freude an der Aktion?

Denke nach, was Dir am wichtigsten ist – Werte in Bezug auf Geschlecht, Alter, Sprache, Religion, politische Ansichten und Bildung? Oder Werte wie Denken, Familie, Gesundheit und finanzielle Unabhängigkeit?

Werte sind keine kurzfristigen Ziele. Werte bestimmen lange das Verhalten des Einzelnen. Du wirst Dich an Deinem Platz fühlen, an dem Deine Werte mit den Werten der Organisation und ihrer Mitarbeiter in Einklang stehen. Um zu wissen, ob es in einer Organisation ähnliche Werte gibt, musst Du zuerst Deine Werte und dann die der anderen kennen. Wenn Du versuchst, Deine Werte und die Deiner Umgebung zu vergleichen, solltest Du Dich auf einen längeren Zeitraum beziehen, anstatt sich auf einmalige Ereignisse zu verlassen.

Der Vergleich wird umso besser, je sorgfältiger er durchgeführt wird. Es ist gut, Deine wichtigsten Werte auf die Werte in der Organisation und die Werte zu legen, die das Handeln der Menschen leiten, die den größten Einfluss auf die Organisation haben.

Je mehr Ähnlichkeiten, desto authentischer sind Deine Handlungen. Was authentisch ist, zieht an. Authentische Handlung macht viel Freude an der Handlung. Es fließt direkt aus dem Herzen.

Das Funktionsschema des Wertes als Antriebskraft kann mit dem Betrieb von Motoren verglichen werden.

Bei Drehstrommotoren ist eine unsymmetrische Stromversorgung eine Gefahr für sie. Unterschiedliche, asymmetrische Phasenspannungen verkürzen die Lebensdauer des Motors. Anstelle des effizienten Betriebs kann der Motor ausfallen oder überhitzen.

Ähnlich verhält es sich mit einer Person, die gegen sich selbst handelt. Selbst wenn eine Handlung gegen sich selbst für einige Zeit Auswirkungen hat, ist es schwierig, über einen sehr langen Zeitraum positive Ergebnisse zu erzielen.

Wenn Du Deinem WARUM folgst, folgen andere“ Simon Sinek.

Dann wird es messbare und dauerhafte Vorteile geben.

Und was sind Deine Werte?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.